M&H erweitert Metalldruckkapazitäten durch zwei weitere SLM®280 Twin-Maschinen

M&H erweitert Metalldruckkapazitäten durch zwei weitere SLM®280 Twin-Maschinen

Ilz, Österreich, 7 März 2022. Die SLM Solutions Group AG und der Fertigungsdienstleister M&H CNC geben heute gemeinsam die Stärkung ihrer Partnerschaft durch den Kauf von zwei SLM®280 2.0 Twin 700W Maschinen durch M&H bekannt. Mit den zusätzlichen Maschinen kann M&H sein Produktangebot und seine Kapazitäten weiter ausbauen, um die wachsende Nachfrage seines nationalen und internationalen Kundenstamms zu bedienen.

Als Vorreiter im Bereich AM-Teile für den Motorsport, die Formel 1 und die Luft- und Raumfahrtindustrie nutzt M&H seine CNC-Erfahrung und sein fortschrittliches Wissen über die AM-Technologie, um ein umfassender Lösungsanbieter in Österreich, Europa und darüber hinaus zu werden. Das Unternehmen ist ein anerkannter Innovationspartner für seine Industriekunden und bietet erfolgreich Dienstleistungen vom Prototyping bis hin zur Serienproduktion fertig bearbeiteter Komponenten an.

Patrick Herzig, CEO von M&H, erklärte: “Unser mittelfristiges Ziel ist es uns als innovativer 3D-Druck-Anbieter in Mitteleuropa zu positionieren. Mit der gezielten Erweiterung unseres Maschinenparks können wir unsere Kompetenz weiter ausbauen. Mit den beiden neuen SLM Solutions-Maschinen werden wir insbesondere Metallteile und Prototypen in mittleren bis hohen Stückzahlen noch effektiver und präziser herstellen können. Dank der neuen Maschinen können wir mehr Materialien in kürzester Zeit bedienen. Die zuletzt sehr hohe Nachfrage nach unseren 3D-Druck-Dienstleistungen hat die Anschaffung unumgänglich gemacht.”

Bart Leferink, VP of Sales EMEA bei SLM Solutions, kommentiert die Wettbewerbsvorteile der SLM®280 2.0 Twin: “Die SLM®280 2.0 ist seit mehr als fünf Jahren auf dem Markt und hat sich dank ihrer herausragenden Produktivität und Zuverlässigkeit sowie der Möglichkeit einen Materialwechsel in weniger als zwei Stunden durchzuführen als zuverlässiger Partner für Servicebüros in aller Welt erwiesen. Dank seiner 700-W-Laserleistung kann er nahezu jedes auf dem Markt befindliche Material bearbeiten. Wir sind gespannt, welche neuen Anwendungen M&H auf diesen Nutzmaschinen drucken wird. ”

Derzeit sind am hochmodernen Standort von M&H in Ilz, Österreich, bereits eine SLM®280 und eine SLM®500 installiert. Zusammen mit einer kürzlich getätigten Investition im einstelligen Millionenbereich durch die internationale Kilger-Gruppe positionieren die zusätzlichen Maschinen M&H als führenden One-Stop-Shop für innovativen Produktdruck und -entwicklung in der DACH-Region und darüber hinaus.

Über M&H

Die M&H CNC GmbH ist spezialisiert auf die maßgenaue Fertigung von Prototypen, Einzelteilen und Kleinserien. Das Angebot reicht von der 5-Achs-Simultanverarbeitung über die Komplettfertigung bis hin zum 3D-Druck in Metall. M&H versteht sich als Partner, der Kunden bei der Konstruktion und dem Engineering unterstützt und die Fertigung durch Nachbearbeitung, Messung und Protokollierung aller Prozesse mit hoher Präzision ergänzt.

Über SLM Solutions

SLM Solutions ist ein Anbieter integrierter Lösungen und Partner für die additive Fertigung von Metallen. Das Unternehmen setzt sich für den langfristigen Erfolg seiner Kunden mit der additiven Fertigung von Metallen ein. Robust Selective Laser Melting-Maschinen optimieren die schnelle, zuverlässige und kosteneffiziente Produktion von Teilen. Die Experten von SLM Solutions arbeiten in jeder Phase des Prozesses mit den Kunden zusammen, um ihnen die Unterstützung zu bieten, die den Einsatz der Technologie verbessert und sicherstellt, dass ihre Investitionsrendite maximiert wird. Die SLM Solutions Group AG ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland und Niederlassungen in Kanada, China, Frankreich, Indien, Italien, Japan, Russland, Singapur, Südkorea und den Vereinigten Staaten.